Erstellte Forenantworten

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Cannabis-Öl kaufen #61711

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Nun ist es vorbei, und ich kann berichten wie das mit dem RSO bei uns gelaufen ist. Im Vorfeld, ich selber habe noch nie hanf konsumiert und stand als unsere Oma 1995 Krebs bekam da wie ein Depp.Chemo hat sie versucht, nicht nur eine aber nach ihrer Aussage wollte sie lieber sterben als das mitzumachen. Dann hörten wir von RSO. Juhu, sofort probiert. Das erste gekaufte Fläschen war reine Verarsche, 150 DM (die gab es da noch) für nix. Also weiter suchen, Oma hatte Schmerzen. 6 Monate später hatten wir Material besorgt und das erste RSO gemacht. 1996 hat das einen noch zum Schwerkriminellen gemacht. Wir wollten Oma helfen, an Heilung haben wir nicht gedacht, nur dass sie nicht mehr leiden mu. Und es war toll. Die Dosis, nun das mußten wir rauskriegen, Oma hat öfters wie narkotisiert geschlafen. Aber nach einiger Zeit hatten wir den Dreh raus. Man muß die Konsistenz anpassen, die Paste etwa mit Olivenöl strecken, dann tut man sich leichter.

    Das war vor nun 20 Jahren. Oma hat gut und schmerzfrei gelebt, manchmal tief geschlafen aber sie wurde letztes Jahr 97 Jahre als. Ohne neue Chemo, ohne Morphin und den Unfug. Sie hat eines Tagen beschlossen dass es nun genug sei, sie würde viel von Opa träumen und habe Sehnsucht. Ein paar Tage später fanden wir sie lächelnd und tot im Bett.

    Bin ich ein Krimineller? Vor dem Gesetz ja. Tut mir das alles leid? Nein. Für meine Oma hätte ich das jederzeit getan und würde das wieder tun.

    Wenn das Gesetz sagt deine Lieben müssen leiden, dann ist das Gesetz scheiße.

    als Antwort auf: Cannabis-Öl kaufen #61428

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Jaja…… ich gebe nur Kontakt weiter. Die anderen sind die Bösen. Alleine schon die Wortwahl. Die Dealer und Banditen sind so angeblich nicht greifbar und der Kontaktmann….. aber halt mal, der gehört ja mit zur Bande.

    als Antwort auf: Cannabis-Öl kaufen #61423

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Du wurdest von einem meiner Patienten angeschrieben der Prostatakrebs hat. ich kann belegen dass Du unseriös bist

    als Antwort auf: Cannabis-Öl kaufen #61421

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Ja, absoolut seriös. au man ich kann gar ned so viel essen wie ich kotzen könnte durch Pomores werden die Verzweifelten abgezockt. Ich dachte das hier wäre seriös……

    als Antwort auf: Cannabis-Öl kaufen #61400

    Hypnofan
    Teilnehmer

    nunja, ich denke so mancher würde sich schon melden, nur wo? Wenn man RSO braucht sollte man auch schreiben wie man kontakt aufnehmen kann, oder?

    als Antwort auf: Home #61265

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Die einzige Möglichkeit der Kontaktaufnahme ist meier Meinung nach über Facebook, dort in der Gruppe: “selbsthilfegruppe medizinisches Cannabis” und dort anfragen. So können Helfende eher Kontakt aufnehmen

    als Antwort auf: Cannabis-Öl kaufen #61264

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Es gibt bei Facebook eine Gruppe: Selbsthilfegruppe medizinisches Cannabis dort nach dem Admin herrmann schauen und den anschreiben. Aber bitte da erst vorstellen

    als Antwort auf: Home #61206

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Leute, seid mir bitte nicht böse, aber ich wurder mioch ein wenig was los ist. Viele hier wollen RSO und fragen nach. Dann wars das aber auch. Wenn die Energie nicht mal ausreicht eine private Nachricht zu schreiben kann der Leidensdruck nicht sehr groß sein.

    als Antwort auf: Cannabis-Öl herstellen #61198

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Liebe Suchenden. Ich kann Euch verstehen, aber wir schreiben hier über ein stark THC haltiges Öl. Glaubt hier echt jemand, irgendeiner würde hier rumrennen und das RSO anbieten wie ein Zeitungsabo? Diese Suchen sich sinnlos, man sollte schon hier einige Leute anschreiben und das über eine Privatnachricht regeln.

    Denkt bitte daran: Polizei liest mit.

    Lieben Gruß

    Jürgen

    • Diese Antwort wurde vor vor 2 Jahre, 9 Monate von  Hypnofan bearbeitet.
    • Diese Antwort wurde vor vor 2 Jahre, 9 Monate von  Hypnofan bearbeitet.
    als Antwort auf: Cannabis-Öl kaufen #61192

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Mal unter uns gesagt: wir können mit Sicherheit davon ausgehen, dass die Fraktion der Justiz hier mitliest. Under dem Geishctpunkt ist es unverständlich warum man wegen RSO einfach so in die Menge fragt. Oder ist es vielleicht so viel Arbeit, die Beiträge zu lesen und dann die Mitglieder direkt anzuschreiben?

    als Antwort auf: Home #61191

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Mal unter uns gesagt: wir können mit Sicherheit davon ausgehen, dass die Fraktion der Justiz hier mitliest. Under dem Geishctpunkt ist es unverständlich warum man wegen RSO einfach so in die Menge fragt. Oder ist es vielleicht so viel Arbeit, die Beiträge zu lesen und dann die Mitglieder direkt anzuschreiben?

    als Antwort auf: Sind die Zäpfchen auch bei chronischen Schmerzen zu empfehlen? #61183

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Guten Tag, leider ist es einfach so dass die THC Zäpfchen genauso illegal sind wie die anderen thc haltigen Dinge. Vielleicht kriegst als Schmerzpatient ne Genehmigung?

    Lieben Gruß

    Jürgen

    als Antwort auf: Dosierung von Cannabis-Öl #61182

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Du kannst CBD kaum überdosieren, bei einem kleinen Kind würde ich mit einem ZTropfen morgens und einem abends arbeiten, am besten auf die Zunge geben. Viel Glück und alles Gute. für deine Nerven und die Gesundheit des Kindes.

    Jürgen

    als Antwort auf: Cannabis-Öl kaufen #61166

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Ich kann das Anliegen aber durchaus verstehen, RSO ist nicht nur in Deutschland sondern auch in Holland wegen der Menge und des hohen THC Gehaltes nicht erlaubt. Und das ist nicht gerade eine geringe Menge, wir reden schon von Mengen die man einem Großdealer zuschreibt.
    In dem Posting von Pedro sagt mir schon das Wort “kunden” dass es sich um gewerbliche Anbieter handelt. Und hier dürfte das finanzielle Interesse überwiegen. Natürlci informiere ich mich auch über die Preise die überall, auch im Darknet ausgerufen werden und deshalb sollte die gegenseitige Hilfe darin bestehen, einen privaten Hersteller und einen Hilfsbedürftigen zusammenzubringen. Ich persönlich halte jeden Preis der über 50 Euro pro Gramm hinausgeht für Geschäftsmacherei. Selbst der Hersteller der meine Selbsthilfegruppe beliefert sagt aus, dass wenn man nicht Gras zukaufen muss der Preis maximal 45 Euro/Gramm beträgt.

    Lieben Gruß

    Jürgen

    als Antwort auf: Rick Simpson #61050

    Hypnofan
    Teilnehmer

    Leider ist Rick Simpson Öl nicht zu vergleichenb mit dem rauchbaren Cannabis. Das wäre in den Niederlanden teilweise legal, genau kenne ich mich da nicht aus. Das Öl jedoch das man für die Kur braucht ist erstens zu stark uhd zweitens zu viel um legal zu sein. Tut mir leid. Hier werden Kranke in die Kriminalität gezwungen.

    Alles Gute!

    Jürgen

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)