Home Foren Forum: Fragen & Antworten Cannabis-Öl kaufen

Dieses Thema enthält 255 Antworten, hat 73 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 1 Jahr, 9 Monate von  Eva Schulze-Erdel aktualisiert.

15 Beiträge anzeigen - 166 bis 180 (von insgesamt 256)
  • Autor
    Beiträge
  • #60857 Antwort

    LaLuna
    Teilnehmer

    ***gelöscht***
    danke

    • Diese Antwort wurde vor vor 4 Jahre, 4 Monate von  CannabisAdmin bearbeitet.
    #60858 Antwort

    mordimer
    Teilnehmer

    also ehrlich mal leute. Dachte mir endlich mal seite gefunden wo man leuten vertrauen kann. hab hier geschrieben. Dann jozef, admin, dawid. kam keine antwort. dachte mir: ok, jeder hat seine probleme, nicht jeder muss online jedne tag sein. Aber wenn heute einfach weiter gepostet wird von jozef der angeblich hefen kann… was soll ich mir dabei denken?als ob ich nicht da wär… Euer ernst? Schreibt mir lieber direkt ich soll mich verpssen als falsche hoffnung machen. will hier nichts umsonst. ich kann alles direkt klären, wie es aussieht ohne zu lügen. Bin so einer und mir ist klar dass man solche schulden nie los wird. RSO ist so eine sache…wenn da jemand erzählt 40 euro 1 gramm kostet dann dachte ich mir : perfekt. ich werde keine ansagen machen aber einer der so FAIR ist kann immer auf meine HIlfe zählen. egal um was geht. für mich ist es selbstverständlich. ich hab keine wahl…nichts ist schlimmer als zusehen wie jemand dem wir lieben so sich von aussehen ändert wegen der krankheit. ich muss schon lange knieoperation durchführen ist mir aber egal weil ich da für meine mutter sein muss. hab kein problem damit dass ich nie wieder sport machen kann. hab mir ellenbogen angebrochen trotzdem für ihr einkaufen gemacht und alles getragen. ist selbstverständlich. Für die ist es letzte chance. chemio musste abgebrochen werden weil sich da etwas mit blut verändert hat. die ärzte wissen nicht wie die helfen können. nedmal beste freunde wissen über krankheit von mutter. Mutter weisst nichts über meine Knie und dass op und reha es nie richten werden. ist egal dass ich manchmal icht laufen kann. Ich zeig es nicht. WIll kein mitleid. will gelegenheit umzu zeigen dass ich son gefallen nicht vergesse. Wollt ihr mich zwingen dass ich mein letztes geld für stoff von der strasse holl und selber zubereite? wo es fast 100% mit blei, brix oder sonst was gestreckt ist?
    falls was mein e-mail. ***gelöscht***

    • Diese Antwort wurde vor vor 4 Jahre, 6 Monate von  mordimer bearbeitet.
    • Diese Antwort wurde vor vor 4 Jahre, 4 Monate von  CannabisAdmin bearbeitet.
    #60860 Antwort

    JF1717
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich brächte auch einen Kontakt zu einem verlässlichen, seriösen Kontakt, welcher mir für mein Krebskrankes Familienmitglied RSO besorgen kann, oder weiß, von wem ich welches beziehen kann.

    Für Hilfen jedweder Art bin ich sehr dankbar.

    Gruß,

    #60861 Antwort

    JF1717
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich bräuchte auch einen Kontakt zu einem verlässlichen, seriösen Kontakt, welcher mir für mein krebskrankes Familienmitglied RSO besorgen kann, oder weiß, von wem ich welches beziehen kann.

    Für Hilfen jedweder Art bin ich sehr dankbar.

    Gruß,

    #60862 Antwort

    Anonym

    Hallo eine Bitte an alle die hier verzweifelt nach dem Öl suchen. Bevor Ihr den Erstkontakt mit einem Anbieter herstellt, überlegt Euch genau was Ihr wollt. Ich selber hatte einige Anfragen. Ausschlieslich haben sich Angehörige gemeldet die für Ihre Lieben alles versuchen. Das verstehe ich doch dem Betroffenen hilft es nicht ihn nicht aufzuklären. Auch mein Vater starb vor 30 Jahren an Melanomkrebs und ich wünschte mir diese Möglichkeiten damals gehabt zu haben.
    Also redet zu erst mit dem Betroffenen wie er zu dieser Behandlungsart steht. Erst danach solltet Ihr dann los legen.
    Ich möchte auch hier keine Namen nehnen, aber die 3 Luftpumpen mit den ich telefoniert habe, fanden es dann nicht mal für nötig mich zu informieren.
    Das man natürlich vorsichtig sein muss weil sicherlich auch hier sich schlechte Menschen rumtreiben.
    Ich denke mal wenn ein Anbieter z. b. das RSÖ mit dem Betroffenen zusammen herzustellt unter seinen Augen muss man doch verstehen das diese Person kein Betrüger ist. da lädt man wildfremde Personen zu sich nach Hause ein um eine illegale Sache herzustellen.Wer soviel Vorschussvertrauen nicht nutzt ist selber Schuld. Du weisst schon wenn ich meine !!

    Also allen viel Erfolg und meine Meinung dazu ist…ausprobieren, es ist noch keiner dran gestorben in 5000 Jahren.
    Ein schmerzfreies Wochenende wünsche ich.
    Und zu Schluss noch eins. Keine Anfragen mehr bitte. Habe keine Lust mehr meine Freizeit zu verschwenden.
    Cheers

    #60873 Antwort

    CannabisAdmin
    Super-Administrator

    Also an alle:

    Das Ding läuft hier aus dem Ruder! Almatyjoerg (und davor schon andere) haben mich gebeten die Beiträge & Accounts wieder zu löschen. Da das Forum sich auch mehr & mehr zur Silk Road entwickelt (und dafür war es nicht gedacht!) werde ich alle Beiträge die mit Angebot & Nachfrage zu tun haben löschen. Es soll hier wieder für Austausch von Betroffenen gehen (bevor die Seite hier vom Staat zugemacht wird und gar keine Infos mehr gegeben werden können).

    Vorerst wird daher temporär leider das ganze Forum gesperrt, bis alle Beiträge dieser Art rausgefiltert sind.

    Gruß Admin

    #60893 Antwort

    Tomate
    Teilnehmer

    Hallo Admin,

    woher bekommt man denn das tolle “Salatöl” nun am besten. Ich habe sehr aggressiven Brustkrebs und würde es gerne ausprobieren ….

    #60894 Antwort

    leo400
    Teilnehmer

    Hallo Tomate,
    für Infos,(z.b. Salatöl aus Holland) mußt Deine e-mail Adresse hier einstellen.

    #60895 Antwort

    Ayman
    Teilnehmer

    Hallo Tim,

    deine angebliche Bezugsquelle die du mir geschickt hast ist eine Falle. Ich bin gestern über 300 km nach Schneverdingen gefahren, um das Geld (1285 für 10g Öl) an einem bestimmten Ort zu deponieren und eine Stunde später das Öl an der gleichen Stellen abzuholen. Das Geld war weg und das Öl habe ich nicht bekommen. Ich wollte das Öl für meinen leberkrebskranken Vater besorgen, der laut Ärzte maximal 4 Wochen zu leben hat. Jetzt habe ich 2 Wochen mit deiner Fake Bezugsquelle vergoldet und stehe mit leeren Händen da.

    Warum nutzt ihr schamlos die Not andere Menschen? Dafür gibst du dich sogar als krebskranker an und postest regelmäßig Beiträge über deinen angeblichen Krankheitsverlauf in deinem Blog im Internet. Wie abgezockt kann man sein? Ich bin einfach nur sprachlos und verzweifelt. Ich hoffe eines Tages wirst du erwischt, so kannst du keine weiteren kranken Menschen betrügen.

    #60896 Antwort

    Mary
    Teilnehmer

    Hallo ayman.

    Das ist wirklich eine Sauerei was du mit erleben musstest. Den Preis den du bezahlt hast ist ungeheuerlich teuer. Achte darauf das 1 Gramm ca. Zwischen 80 und 90 Euro liegt. Und verschwiedene nie ganz von dem Ort an dem du es zurück legst. Solche übergaben sind reine abzocke. Kannst du mir vielleicht deine eMail geben.???

    #60897 Antwort

    Ayman
    Teilnehmer

    Hallo Mary,

    der Preis ist dadurch zustande gekommen, weil ich erst eine Teilmenge von 10g wollte, um das Risiko für mich zu minimieren. Er wollte ursprünglich 3300€ für 60g haben und natürlich per Vorkasse sowie keine persönliche Übergabe. Er hat letztlich den Vorschlag mit der Teilmenge von 10g zugestimmt, wenn ich den höheren Preis von 1285€, da er angeblich für eine kleinere Menge Mehrkosten hat. Wir haben auch abgemacht, sobald die 10 g aufgebraucht sind, wird er mir die restlichen 50g für 2015€ verkaufen (ca. 2 Wochen später). So würde ich insgesamt 3300€ bezahlen, sobald ich gute Erfahrung mit den ersten 10 g gemacht habe. Ich weiß dass der Preis für 1g zwischen 50-90€ liegt und dass die Übergabe nicht ganz Risikolos war, aber ich hatte keine andere Wahl. Das waren seine Bedingungen und mir rennt die Zeit weg, weil mein Vater im Sterben liegt. Schon alleine wegen des Bezugs einer Teilmenge habe ich fast 2 Wochen mit ihm per E-Mail verhandeln müssen.
    Ich kann dir den ganze E-Mail Verkehr weiterleiten, dann siehst du wie abgezockt er ist.
    Meine E-Mail Adresse ist: ***gelöscht***

    • Diese Antwort wurde vor vor 4 Jahre, 4 Monate von  CannabisAdmin bearbeitet.
    #60911 Antwort

    christianek
    Teilnehmer

    Hallo Ayman,
    Hallo Mary,
    Hallo Admin,

    Wo bin ich denn hier gelandet? Es will mir doch nicht hier jemand allen Ernstes verklickern, dass man 1285 € irgendwo deponiert!

    Wenn man mit der Person über 2 Wochen in Kontakt gestanden hat und andere Leute hier offensichtlich diese E-Mail-Adressen verteilen ist das Betrug, den man ahnden muss!

    Wenn ihr das hier nicht klarstellt komme ich mir ziemlich verarscht vor.

    Seid ihr denn noch im Kindergarten? Niemand kommt von mir Geld für eine Flüssigkeit bzw. zähe Masse, von der ich nicht weiss was drin ist. Seid ihr den bekloppt. Da kann ich euch ja alles Mögliche andrehen!!!!

    #60912 Antwort

    Mary
    Teilnehmer

    Hallo Christianek

    Bevor du hier voreilig die Leute dumm anlaberst solltest du wissen das es hier viele gibt die in einer sehr schwierigen Situation sind und verzweifelt nach Hilfe suchen. Das das Denken da fehlschlagen kann ist leider voraus zu sehen. Das ayman überhaupt zu viel bezahlt hat, ist mehr als logisch. Und alleine schon das er das Geld irgendwo hin legt und dann geht, ist schon sehr seltsam. Aber das muss jeder mit sich selbst vereinbaren ob er so gut gläubig gegenüber fremden ist.

    Auf jeden Fall sollte man hier nicht die Leute hin stellen das sie Kindergarten Kinder sind, usw. Du weißt ja garnicht was du da sagst. Ich habe schon mal gesagt das man lieber selbst Hand anlegen muss und dann weiss man zu 100 % das keine zusatzstoffe drin sind. Aber diesen Weg möchte keiner gehen weil sie ihn zu gefährlich finden. Wobei der andere weg, also es bei irgendeinem kaufen, genauso gefährlich ist..
    Wie gesagt, sei nicht so voreilig mit deiner Wortwahl.

    #60913 Antwort

    Ayman
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich will mich nicht rechtfertigen, warum ich mich darauf eingelassen habe. Mir wurde aber heute geholfen und ich habe meinem Vater das erste Mal das Öl verabreicht. Ich hoffe es hilft und es kommt nicht zu spät. Zumindest kann ich mir, den Rest meines Lebens, nicht vorwerfen, dass ich nicht alles versucht habe. Wenn mal die Zeit zurück drehen würde, dann würde ich das genau so machen und erst recht wenn dir der Arzt sagt, dass dein Vater höchsten noch 4 Wochen zu leben hat. Scheiß auf das Geld. Immerhin sind es 1285€ statt 3300€ geworden.

    #60914 Antwort

    Tomate
    Teilnehmer

    Hallo Ayman,

    ich wünsche sehr, dass es Deinem Vater hilft und er wieder gesund wird. Ich glaube jeder, der wirklich Krebs hat und verzweifelt ist kann Dich verstehen. Man will einfach alles versuchen.

    Wenn jemand diese Not ausnutzt ist das einfach völlig unverständlich für mich. Wie weit manche Menschen gesunken sein müssen, um jemanden, vielleicht auch noch Familienvater oder -Mutter, auszunutzen.

    Wir sind auch noch nach der Suche nach dem Öl. Als alleinerziehende Mutter mit Kindern sind 3000 € eine Menge Geld. Ich hoffe, wir finden eine Lösung dafür.

    Ich schicke Dir und Deinem Vater Kraft und Licht!

15 Beiträge anzeigen - 166 bis 180 (von insgesamt 256)
Antwort zu: Cannabis-Öl kaufen
Deine Informationen: