Home Foren Forum: Fragen & Antworten Cannabis-Öl herstellen

Dieses Thema enthält 26 Antworten, hat 9 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 9 Monate, 2 Wochen von  Madforpresident aktualisiert.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #179 Antwort

    CannabisAdmin
    Super-Administrator

    Cannabis-Öl herstellen – eine Schritt-für-Schritt Anleitung Wenn Sie selbst THC-Öl herstellen möchten, brauchen Sie zwar kein hochwissenschaftliches L
    [See the full post at: Cannabis-Öl herstellen]

    #180 Antwort

    Torben

    Hallo, zuerst mal ein Lob. Sehr gute und wichtige Seite. Ich hoffe es fangen langsam mehr Menschen an die zweifelhaften Methoden und Absichten der Pharmaindustrie infrage zu stellen und sich mit alternativen Heilungsmethoden zu beschäftigen. Vielen Dank für die Informationen. Nun zu meinem Anliegen. Ich habe aus meiner diesjährigen Erne mittels Eisextraktion Haschisch gewonnen. Ich wüsste gerne ob ich dies in diesem aufgezeigten Prozess auch zu Öl verarbeiten. Und wenn ja, gibt es da bestimmte, andere Mengenverhältnisse die beachtet werden müssten? Besten Dank vorab. Gruß Torben

    #181 Antwort

    Kiffe

    Marijuana *__*

    #182 Antwort

    jayjay

    Kann man auch Ethanol nehmen der vergällt?

    #183 Antwort

    mario

    Vergällten Alkohol würde ich auf keinen Fall nehmen. Wenn schon, dann Isopropyl-Alkohol. Wenn du den nicht gerade in der Apothke kaufst ist er spottbillig. Druckereibedarf ca 2€/L Apotheke 15€/L

    #184 Antwort

    jomme

    Wenn ich die hartgelantinekapseln füllen möchte wie Dosiere ich am besten 0.1g oel rest kokosoel?

    #452 Antwort

    Sandra

    Welche Kapseln werden denn zum Abfüllen verwendet?
    Ich finde nirgendwo welche, die sich zum Befüllen mit Öl eignen… alles löst sich auf!

    #864 Antwort

    oilchecker
    Teilnehmer

    Kokos-Öl mit Cannabis Öl herstellen – ich habe von der verstärkenden Wirkung von Kokosöl gehört,
    es gibt auch verschiedenen “Anleitungen”, dies – in Kombination mit Cannabis – relativ einfach herstellen zu können (lediglich mit destilliertem Wasser).
    Hat jemand Erfahrungen bzgl. der Wirkweise des Mixes, oder wäre es möglich, Cannabisöl nach Rick’s Methode herzustellen und es anschließend mit Kokosöl zu mixen – und wenn WIE?
    Möchte nen Freund eine “bezahlbare” Chance ermöglichen, ist “dringend”.
    Danke für euer Feedback!

    #954 Antwort

    groschi

    Suche Samen, wer kann helfen ?
    Keine online-shops im Ausland !!

    groschi64@web.de

    #1058 Antwort

    cancerfree

    niemals hartkapseln nehmen schon gar nicht rektal immer normale gelantinekapseln!!!niemals vegälltes oder anderes giftiges benutzen wollt ihr heilen oder euch umbringen??

    #23061 Antwort

    Al

    Die 5 Minuten sind ein Vorschlag? Länger extrahiert mehr? Pregrinden sollte noch mehr Stoffe lösen?
    Fragen über Fragen und schon so viel Inspiration! 😀

    #23676 Antwort

    Dabking

    Soviel Aufwand und eine sooo schön gemachte Anleitung die leider sooo schlecht ist. Alkohol ist absolut nicht zu Extraktion geeignet da es sich um ein polares Lösungsmittel handelt und auch ungewünschte Stoffe löst. Zur Extraktion sollte ausschließlich petrolether oder eben butan(vllt nicht so effektik aber höchste reinheit -99%)verwendet werden.

    Geeignete Lösungsmittel:
    Butan
    N-hexan
    Petrolether(wundbenzin, medizinalbenzin)
    Chloroform
    Dimethylether

    #27889 Antwort

    Hazehunter

    Die Methode die du da beschreibst ist die schlechteste die es gibt .
    Du löst durch den Alkohol das chlorophyl mit.
    Die beste Methode ist und bleibt Butan.

    Gruß

    #30808 Antwort

    CannabisAdmin
    Super-Administrator

    Hallo Zusammen,

    1. Der einzige Vorteil an der Butanmethode ist die Geschwindigkeit. Man kriegt dann schnell gutes Öl zum high werden. Super. Nur darum geht es hier aber nicht, wir wollen medizinisches Öl mit soviel (und auch verschiedenste!) Cannabinoide wie möglich extrahieren und das geht am besten mit Alkohol, mit Butan kriegt man nicht die ganze Vielfalt. Nebenbei ist Butan saugefährlich –> Explosionsgefahr

    2. “Du löst durch den Alkohol das chlorophyl mit” – Was hat das mit dem eigentlichen Thema zu tun?

    Gruß

    #32305 Antwort

    Calu

    Hallo,
    ich hätte gern nahere Infos zur Öl Extraktion mit Äther. Kent sich jemand aus? Ich finde im Netz irgendwie nichts, bin aber auch neu, in der Materie.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
Antwort zu: Cannabis-Öl herstellen
Deine Informationen: