Home Foren Forum: Fragen & Antworten Bauchspeicheldrüsenkrebs mit Metastasen

Dieses Thema enthält 2 Antworten, hat 2 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 3 Jahre, 3 Monate von  Dario aktualisiert.

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #60814 Antwort

    Dario
    Teilnehmer

    Guten Tag
    ihr seit meine letzte Hoffnung

    mein Vater 48Jahre
    leidet leider unter Krebs
    der Primärtumor finden sie nicht doch mit den verschiedenen Tests nehmen sie an das der Krebs in der Bauchspeicheldrüse ist
    doch leider haben sich Metastasen gebildet und haben viele innere Organe berührt
    (Alle Metasatsen zusammen haben eine Flàche von 15cm auf 15cm)

    Er begann mit der Chemo die eigentlich gut funktionierte. In dieser Zeit nahm er (vom Artzt verschrieben da wir lange gekämpft haben) Dronabinolöl

    das ganze harmonierte gut und die Metastasen haben sich 40% zurückgebildet

    doch leider hatte er schon so viele Chemotherapie das er keine mehr machen darf
    und somit durften wir (vom Artzt beschrieben) auf Cannabisöl wechseln

    er nimmt sie jetzt seit ca 2 Wochen und heute 06.04.16 hatte er wieder einen Test und leider haben sie sich wieder vermehrt..
    :-(

    was würdet ihr machen wie soll er das Cannabisöl einnehmen?

    Er begann mit 6 Tropfen 3mal täglich. Nach 2 Wochen sind wir auf
    10 Tropfen 3mal täglich

    was sollen wir machen?
    das Cannabisöl in Spritzen wechsel ?
    oder weiterhin so einnehmen?

    Vielen Dank

    #60816 Antwort

    CannabisAdmin
    Super-Administrator

    Hallo, ich glaube nicht, dass ihr das richtige Öl verwendet!
    durften wir (vom Artzt beschrieben) auf Cannabisöl” -> Kein Arzt in Deutschland kann / darf dir soetwas verschreiben weil es einfach nicht erlaubt ist!

    Cannabisöl in Spritzen wechsel” -> ?!? Um Gottes Willen Nein! Nebenbei gesagt ist das richtige Öl so dickflüssig dass dies gar nicht möglich ist.

    Ich glaube ihr verwendet einfaches CBD Öl, das ist nicht dass gleiche!

    #60821 Antwort

    Dario
    Teilnehmer

    Vielen Dank für die schnelle Antwort
    wir leben in der Schweiz ubd wir mussten mit sdem Spital in dem mein Vater Chemo macht das besprechen. Es kam ein spezialist bezogen auf Cannabis/Dronabinolöl ubd dann missten sie einen Brief dem Bund von der Schweiz schicken ubd auf die Erlaubnis warten ( Gott sei dank mit Erfolg) sie durften es und verschreiben!

    Okei das mit den Spritzen ist somit geklärt! Danke

    Und zu der Einnahmenenge?

    Vielen Dank

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort zu: Bauchspeicheldrüsenkrebs mit Metastasen
Deine Informationen: