Home Foren Forum: Fragen & Antworten Home Antwort zu: Home

#61444 Antwort

Hallo ihr lieben.

Wir wurden fündig in der Schweiz. ***gelöscht***.

Wir haben eine pinpette bestellt mit 3 gramm. Da meine Schwester Bauchspeicheldrüsen Krebs hat und schon über 25 methastasen musste sie 1 gramm nehmen.

Das schaffte sie nicht und musste sich übergeben.

Sie hat dann ein halbes gramm in der früh und ein halbes gramm am abend probiert. Schmerzen wurden nicht besser.

Ich denke mittlerweile das es auch kein gutes cbd Öl war .

War nur 0,3prozent thc enthalten.

Leider am Schwarzmarkt wurden wir auch nicht fündig und die finanziellen Mittel fehlen uns auch.

Der heutige stand ist: das sie mittlerweile 1 Monat im kh ist da sie einen lungenimbulie und Lungeninfakt hatte. Es wurden weitere 2 methastasen auf Wirbelsäule entdeckt.

Sie nimmt schon Morphium Tabletten aber schmerzen werden deswegen auch nicht viel besser.

Und genau das wollten wir umgehen das sue morphium nehmen muss

Wir haben uns das vor 10 Jahren bei.unserer mutter mit angeschaut. Sie starb an krebs und morphium war der anfang vom Ende. Sie wusste nicht mal mehr meinen namen.

Meine mama war 40 und meine Schwester wird im Mai 40 den sie wahrscheinlich nicht mehr erleben wird.

Es ist ganz ganz schlimm das ich ihr kein Öl besorgen konnte das ihr die schmerzen minderte.